© ID DESIGN Produktentwicklung GmbH & Co. KG — All Rights Reserved

KARTSANA

Beckenschlinge

Die Champ-Pelvic-Sling wird bei Notfallpatienten verwendet, die sich einen Bruch des Beckens zugezogen haben.

Bei Beckenbrüchen kommt es häufig zu inneren Blutungen und Verschiebungen der Knochen. Deshalb wird direkt am Unfallort eine Schlinge angelegt, mit der das Becken komprimiert und stabilisiert wird, um den Patienten transportfähig zu machen.

Um die Stärke der Komprimierung des Beckens exakt steuern zu können, haben wir einen patentierten Gurtverschluss entwickelt, der sich bei einer festgelegten Zugkraft am Gurt automatisch verschließt.

Bildwelt

Konzeption

Das Entwicklungsziel, ein Gurtverschluss, der sich bei festgelegter Kraft automatisch verschließt, erforderte eine umfangreiche Recherche- und Ideenphase.

Die unterschiedlichen Konzepte wurden hinsichtlich der Realisierbarkeit analysiert und das erfolgversprechendste für die Prototyping-Phase in ein CAD Modell überführt.

Prototypenbau

Zur Überprüfung der Funktionsidee wurden mehrere Prototypen in unterschiedlichen Techniken angefertigt.
Auf in schneller Iteration 3D-gedruckten Mustern folgten weitere Prototypen in Echtmaterial, welche das Produkt bezüglich technischer Funktion, guter Bedienbarkeit und Herstellbarkeit verfeinerten