Tiefziehen

Tiefziehen bietet bei Gehäusen und Verkleidungen viele gestalterische Möglichkeiten bei der Definition der äußeren Kontur. Man unterscheidet zwischen Positiv- und Negativ Tiefziehen. Das Negativverfahren kommt von der Oberflächenanmutung sehr nah an Spritzgussoberflächen heran. Man erhält eine sehr hohe Maßhaltigkeit und Konturschärfe. Matt- und Glattkontraste sind gut umsetzbar. Ein perfektes Verfahren für hochwertige Gehäuseteile in kleiner Serie.

Tiefziehen
Projektgalerie